Die Schlüsselwechselstationen von Haake dienen der sicheren Aufbewahrung von Schlüsseln einer Anlage. Die sekundären Schlüssel können nicht aus der Wechselstation entnommen werden, wenn der primäre Schlüssel nicht auch vorhanden ist. Der primäre Schlüssel muss nämlich zuerst aus einem Schalterelement entnommen worden sein, damit anschließend die sekundären Schlüssel aus der Wechselstation freigegeben werden. Im Gegensatz zu den anderen Elementen von Haake wird eine Schlüsselwechselstation eingesetzt, wenn es einen Bedarf an mehreren sekundären Schlüsseln mit derselben Codierung gibt, um beispielsweise gleichzeitig mehrere Türen oder Luken nach dem Ausschalten der Anlage öffnen zu können. Schlüsselwechselstationen bilden damit ein wichtiges Verbindungsglied zwischen Schalterelementen und Verriegelungsmechanismen.

Filter products Showing all 2 Ergebnisse

HST-W10

Die Schlüsselwechselstation HST-W10 bietet Platz für maximal 10 Schlüsselpositionen. Zum Beispiel 1 Eingangsschlüssel und max. 9 Ausgangsschlüssel. Die Ausgangsschlüssel können erst entnommen werden, wenn der/die Eingangsschlüssel in der Wechselstation vorhanden ist/sind.

HST-W5

Die Schlüsselwechselstation HST-W5 bietet Platz für maximal 5 Schlüsselpositionen. Zum Beispiel 1 Eingangsschlüssel und 4 Ausgangsschlüssel. Die Ausgangsschlüssel können erst entnommen werden, wenn der/die Eingangsschlüssel in der Wechslstation vorhanden ist/sind.